Leitfaden zur Nutzung der Nano-Bewertungsinstrumente

Der Leitfaden stellt vier Nano-Bewertungsinstrumente in einer übersichtlichen Form zusammen und unterstützt Unternehmen bei der Auswahl des für sie geeigneten Tools, indem er einen schnellen Überblick über die Möglichkeiten, Grenzen und Bewertungsaspekte der Instrumente gibt.

Auch für andere mögliche Nutzer dieser Instrumente, z. B. Vertreter zivilgesellschaftlicher Gruppen, Verbraucher oder Behörden kann der Leitfaden hilfreich sein, um sich für das Instrument zu entscheiden, das ihnen bei der Beantwortung ihrer Fragestellung am besten nützt.

Der Leitfaden bezieht sich nur auf die folgenden deutschsprachigen Instrumente:

  • den Kriterienkatalog der NanoKommission zur Gegenüberstellung von Nutzen- und Risikoaspekten von Nanoprodukten („Kriterienkatalog Nanoprodukte“)
  • den Kriterienkatalog der NanoKommission zur Einschätzung der Wirkungen von Nanomaterialien auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt ("Kriterienkatalog Nanomaterialien“),
  • den Nachhaltigkeitsscheck für Nanoprodukte („Nano-NachhaltigkeitsCheck“) und
  • das Schweizer Vorsorgeraster.

Die Instrumente können dazu dienen:

  • Entscheidungen über die Produktentwicklung und das Produktdesign in einem frühen Stadium zu unterstützen,
  • Prioritäten in Bezug auf die Nutzung / Nicht-Nutzung von Nanomaterialien in bestimmten Verwendungen zu setzen,
  • Wissenslücken zu identifizieren und zu priorisieren, welche Informationen für eine Entscheidung zu beschaffen wären,
  • die Notwendigkeit von Maßnahmen zum Risikomanagement im eigenen Unternehmen oder bei den Kunden abzuschätzen,
  • interne Managementroutinen zu überprüfen oder weiter zu entwickeln,
  • unternehmensinterne Bewertungen für eine Kommunikation mit der Öffentlichkeit aufzubereiten.

Alle Instrumente unterstützen das Management von Unternehmensprozessen bzw. eine Entscheidungsfindung, aber sie haben unterschiedliche Detailierungsgrade und ihre Ergebnisaussagen sind unterschiedlich belastbar. Keines der Instrumente ermöglicht eine wissenschaftliche Risikobewertung oder ermächtigt dazu, das Produkt mit einer Art Gütesiegel zu versehen, da sie keine abschließende Aussagen über eine Produktqualität oder Produktsicherheit treffen.Alle betrachteten Instrumente sind kostenfrei und können ohne weitere vertragliche Vereinbarungen genutzt werden.

zum Leitfaden als pdf-Datei

 
Sie sind hier: Infoportal | Instrumente | Leitfaden
Deutsch
English