Internationale Akteure

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl internationaler Akteure, die sich mit der Informationsweitergabe an die Verbraucherinnen und Verbraucher zum Thema Nanotechnologien beschäftigen.

EU-Verbraucherinformationen

Die Europäische Union stellt auf ihren Internetseiten verschiedene Informationen zu Nanotechnologien zusammen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger bekommen einen gut strukturierten Überblick mit einer Einführungsseite, einer Beschreibung der grundlegenden Politik zu Nanotechnologien,  wichtigen Handlungsfeldern, häufig gestellten Fragen und weiterführende Links.  Hierunter befinden sich Links zu allen EU-Institutionen, die zum Thema Nanotechnologien arbeiten sowie den nachgelagerten Arbeitsgruppen und wissenschaftlichen Komitees, die die EU beraten. Die Informationsplattform ist in englischer Sprache verfasst, einige der Einzeldokumente auf die verlinkt wird, sind in deutscher Sprache verfügbar.

Swiss Nano Cube

Swiss Nano-Cube ist eine schweizerische Bildungsplattform zu Mikro- und Nanotechnologien. Zielgruppe der Plattform bilden Lehrende und Lernende von Mittel- und Berufsfachschulen sowie höheren Fachschulen, welche für die zunehmende Bedeutung der Mikro- und Nanotechnologien im Berufsleben zu sensibilisiert werden sollen. Koordiniert und entwickelt wird die Bildungsplattform von der Innovationsgesellschaft St.Gallen und dem Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB.
Der Informationsbereich bei der Plattform Swiss Nano-Cube gliedert sich in die sieben Themenbereiche Grundlagen, Anwendungen & Produkte, Sicherheit & Risiko, Wissenschaft & Forschung, Wirtschaft, Technologie & Gesellschaft und Berufsalltag Nano. Ergänzt wird dieses Angebot durch die interaktive „Nanorama-Loft“ sowie der „Nanoteachbox“, welche eine Fülle von Unterrichtsmaterialien bereithält.

CEFIC (Conseil Européen de l’Industrie Chimique)

Der europäische Verband der Chemischen Industrie (CEFIC) begann 2007 den Stakeholder-Dialog „Enabling Responsible Innovations of Nanotechnology“. Ziel des Dialogs ist die Integration der verschiedenen nationalen Stakeholder-Perspektiven auf EU-Ebene.

 
Sie sind hier: Infoportal | Kommunikation | International
Deutsch
English