Wie gelangen Nanopartikel in den Körper oder in die Umwelt?

Nanopartikel dringen in eine Zelle ein. Quelle: Sabrina Schübbe, Christian Schumann/cc-NanoBionet e. V.

Wenn man Risiken bewerten will, muss neben der Frage, ob Materialien toxisch wirken, geklärt werden, inwieweit eine Exposition von Mensch und Umwelt überhaupt möglich ist.
Denn nur in der Kombination von Toxizität und Exposition besteht ein Risiko. Dabei betrachtet man nicht nur die Menge der Nanopartikel, sondern auch die Pfade, über welche die Partikel in den Körper oder in die Umwelt gelangen können.

NanoCare (DaNA)
Das vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung geförderte Projekt NanoCare zeigt mit anschaulichen Funktionsgrafiken die verschiedenen Wege, auf denen Nanomaterialien in den Körper gelangen können:

  • Einatmen durch die Lunge (Inhalativer Pfad)
  • Aufnahme durch die Haut (Dermaler Pfad)
  • Aufnahme über den Verdauungstrakt (Oraler Pfad)
  • Plazentaler Durchtritt
  • Aufnahme Umweltorganismen

Weiterhin wird ihre unterschiedliche Bedeutung bei der Risikobewertung von Nanomaterialien thematisiert. Zusätzlich stellt sich die Frage der sog. Zellgängigkeit von Nanopartikeln.
Die Ergebnisse von NanoCare werden in einer Datenbank unter dem Namen „DaNa“ (Erfassung, Bewertung und breitenwirksame Darstellung von gesellschaftlich relevanten Daten und Erkenntnissen zu Nanomaterialien) unter www.nanopartikel.info erfasst.

NanoDerm: Haut als Barriere
Das EU-Projekt NanoDerm beschäftigt sich mit der Haut als Barriere für Nanopartikel. Untersucht wurden Titandioxid und Zinkoxid in Nanoform, die beide in Kosmetikprodukten vorkommen. Es zeigt sich, dass die gesunde Haut eine gute Barriere gegenüber Nanomaterialien darstellt und diese nicht über die Haut in den Körper vordringen können.

NANOSAFE I
NANOSAFE I sammelt Informationen über Chancen und Risiken der industriellen Produktion von Nanopartikeln, um eine Beurteilung der Risiken am Arbeitsplatz, für Konsumenten und die Umwelt zu entwickeln.

 
Sie sind hier: Infoportal | Risikomanagement | Exposition
Deutsch
English